Einsätze: Niederstetten

Seitenbereiche

Hauptbereich

G107 Öl auf Gewässer (geringe Menge)

Einsatzart:
Technische Hilfe
Einsatzort: 97996 Niederstetten, OT Wildentierbach
Alarmierung: 30.12.2020 17:10 per Telefonische Alarmierung
Einsatzende: 30.12.2020 19:00
Einsatzdauer: 1 Stunde 50 Minuten
Einsatzleiter: Kommandant (Einsatzleiter)
Mannschaftsstärke: 1/1

Beschreibung

Am 30.12.2020 wurde EL Käss um 17:10 Uhr vom Abteilungskommandant Wildentierbach unterrichtet, dass eine gelbe Flüssigkeit auf dem Wildentierbach im Ortsteil Wildentierbach schwimmt.
Der EL begab sich sofort vor Ort, es wurde am Wehr im Wildentierbach eine schwimmende Ölsperre durch die Feuerwehr eingebracht und eine Probe der Flüssigkeit entnommen.
Die Probe wurde mittels Ölpapier und PH-Papier untersucht, es handelt sich nicht um eine mineralische Flüssigkeit sondern um eine organische. Vermutlich Speiseöl!
Um 17:40 Uhr wurde der neue Ortsbaumeister informiert.
Dieser begutachtet ebenfalls den Schaden. Es wurde beschlossen, da die Gefahr einer Ausbreitung verhindert wurde und das Gewässer nahezu stillsteht, am 31.12.2020 bei Tageslicht die weiteren Massnahmen zu besprechen und den städtischen Klärwärter hinzuzuziehen.

Nach der Begutachtung bei Tageslicht am 31.12.2020 um 08:30 Uhr wurde in Absprache aller Beteiligten, ein Absaugwagen bestellt, welcher gegen 11:00 Uhr eintraf. Es stellte sich heraus das es doch eine größere menge an Flüssigkeit war.
Es wurde die Flüssigkeit aus dem Bach entfernt, die Ölsperre bleibt auf jeden Fall bis zum 08.01.2021 im Bach und wird von der Feuerwehr kontrolliert und entfernt.

Einheiten:

  • Niederstetten - Stützpunkt
  • Wildentierbach

Bilder:

G107 Öl auf Gewässer (geringe Menge)
G107 Öl auf Gewässer (geringe Menge)

Infobereiche