Einsätze: Niederstetten

Seitenbereiche

Hauptbereich

V310 Verkehrsunfall LKW, 1 Pat. eingeklemmt

Einsatzart:
Technische Hilfe
Einsatzort: K2891, 97996 Niederstetten
Alarmierung: 12.05.2021 06:10 per FME/DME
Einsatzende: 12.05.2021 09:30
Einsatzdauer: 3 Stunden 20 Minuten
Einsatzleiter: Kommandant (Einsatzleiter)
Mannschaftsstärke: 1/1/16, 14 in Bereitschaft

Beschreibung

Die Feuerwehr Niederstetten (Abtl. Stadt und Wildentierbach) wurde um 06:01 Uhr zu einem LKW-Unfall mit eingeklemmter Person alarmiert. Die Einsatzstelle befand sich auf der K2891 zwischen Wildentierbach und Heimberg in Höhe des Schweinebetriebes auserhalb von Wildentierbach. Der EL traf um 06:11 Uhr ein, das HLF 20 um 06:16 Uhr, das TLF 16/25 aus Heimberg um 06:17 Uhr. Es erfolgten zuerst die Sicherungsmassnahmen der Einsatzstelle. Drei Personen aus dem verunfallten LKW konnten sich selbstbefreien, eine Persont war mit dem Fuß an der A-Säule eingeklemmt. Der Rettungsdienst war seit 06:09 vor Ort und versorgte die Personen. Der verunfallte LKW war in Fahrtrichtung Heimberg gegen einen Obstbaum gefahren und lag auf der Seite. Die Feuerwehr leitet die Personenrettung mittels hydraulischem Rettungsgerät um 06:17 Uhr ein. Um 06:26 Uhr war die Person befreit und dem Rettungsdienst übergeben, die Person hatte leichte Verletzungen. Um 06:27 Uhr wurden weitere Sicherungsmassnahmen (Brandschutz, auslaufende Betriebsstoffe) durchgeführt und die Bergung vorbereitet. Um 06:49 Uhr rückten nicht benötigte Kräfte wieder ein, das TLF 16/25 übernahm den Brandschutz und die Sicherungsaufgaben an der Einsatzstelle bis zur Bergung. Der Einsatz konnte abschließend um 09:30 Uhr beendet werden.

Einheiten:

  • Niederstetten - Stützpunkt
  • Wildentierbach

Infobereiche